Medienberichte

Wiener Zeitung: Experten üben bei Hearing Kritik an Datenspeicherung

Das Justizministerium verteidigt während eines Hearings die Implementierung der EU-Richtlinie. Martin Ehrenhauser kritisiert: „Zum einen wird die totale Kontrolle der Bürger beschlossen, zum anderen werden Debatten darüber unter Ausschluss der Öffentlichkeit geführt.“

Zum Vergrößern Bild anklicken.
Zum Vergrößern Bild anklicken.