Medienberichte

tt.com: „Lüge, Manipulation“: EU-Parlament dementiert Einigung über Finanzen

Die Finanzplanung der Europäischen Union bis 2020 ist keineswegs beschlossene Sache. Ganz im Gegenteil: Die verkündete Einigung sorgt für Aufregung. EU-Parlamentarier werfen Kommission und dem irischen EU-Vorsitz Manipulation, Lüge und Irreführung vor. „Alles in allem handelt es sich um einen enttäuschenden Kompromiss, der keine Zustimmung von mir bekommen wird“, sagte Martin Ehrenhauser. Der gesamte Artikel auf tt.com.