Medienberichte

Profil: Ausgebrannt

Anfang September ist die vorletzte Phase des EU-weiten Glühbirnenverbots in Kraft getreten. Aber wie konnte es überhaupt soweit kommen?

„Die Entscheidung wurde nicht, wie oftmals fälschlicherweise behauptet, vorbei am EU-Parlament beschlossen. Die Abgeordneten haben sich eindeutig für ein Glühbirnenverbot ausgesprochen und gezielt eine breite öffentliche Debatte im Plenum verhindert. In Summe muss man festhalten, dass die Entscheidung für das Glühbirnenverbot von den EU-Regierungen, den Experten der EU-Kommission und dem EU-Parlament getroffen wurde.“ so Martin Ehrenhauser.

Ein Teil des Artikels als .pdf.