Medienberichte

OÖN: EU-Abgeordneter Rübig wehrt sich gegen Lobby-Vorwurf

Martin Ehrenhauser wirft Paul Rübig mangelnde Transparenz, offensichtliche Interessenskonflikte und Änderungsanträge für die Großindustrie vor. Rübig weißt alle Vorwürfe zurück.


Zum Vergrößern Bild anklicken.
Zum Vergrößern Bild anklicken.

Join the discussion