Medienberichte

Kurier: Persilschein für VP-Lobbyisten Pirker

Ein Notar bescheinigt Strassers Nachfolger in Brüssel saubere Arbeit als Lobbyist. Für die ÖVP-Spitze ist der Fall damit erledigt. Am Mittwoch hat Kaltenegger eine notarielle Bestätigung von Pirker bekommen. In der sei festgehalten, dass Pirker „als Privatmann niemals Lobbying-Aktivitäten bei Abgeordneten oder Bediensteten der Institutionen der Gesetzgebung unternommen hat“. Seine Ein-Mann-Firma „EU-Triconsult“ habe er „stillgelegt“.
Das ist wohl eher Wunsch als Wirklichkeit. „Eine Offenlegung gegenüber Parteifreunden ist eine Farce. Die Öffentlichkeit hat ein Recht auf Transparenz“, meint Martin Ehrenhauser.


Zum Vergrößern Bild anklicken.
Zum Vergrößern Bild anklicken.



Zum Vergrößern Bild anklicken.
Zum Vergrößern Bild anklicken.



Zum Vergrößern Bild anklicken.
Zum Vergrößern Bild anklicken.

Join the discussion