Medienberichte

Kurier: Die fragwürdigen Geschäfte des Paul Rübig

Mit Paul Rübig steht wieder ein ÖVP-EU-Mandatar unter Lobbying-Verdacht. Er soll sich für die Energiewirtschaft stark gemacht haben. Die wirtschaftliche Tätigkeit Rübigs stelle einen „Interessenskonflikt“ zu seinem politischen Mandat dar, kritisierte der Martin Ehrenhauser.


Artikel auf Kurier.at.


Zum Vergrößern Bild anklicken.
Zum Vergrößern Bild anklicken.

Zum Vergrößern Bild anklicken.
Zum Vergrößern Bild anklicken.

Join the discussion