Medienberichte

Krone.at: EU-USA-Pakt über Flugpassagier-Daten gebilligt

Das EU- Parlament hat einem neuen Abkommen zwischen der Union und den USA über die Weitergabe von europäischen Flugpassagierdaten zugestimmt. Damit müssen dem US- Heimatschutzministerium weiter Daten wie Name, Adresse und Kreditkarteninformationen der Fluggäste bei Flügen in oder aus den USA zur Verfügung gestellt werden. Der Pakt ersetzt eine vorläufige Vereinbarung aus dem Jahr 2007 und soll den bestehenden Datenaustausch auf eine solide rechtliche Grundlage stellen.  Martin Ehrenhauser beanstandete, dass die Erstellung von Profilen durch die US- Ermittler nicht auszuschließen sei. Der gesamte Artikel auf krone.at.