Medienberichte

Krone: 3,1 Millionen Euro für „Super Mario“

Brüssel schüttet für ein absurdes Forschungsprojekt zur Erhlatung von historischen Computerspielen wie „Super Mario“ 3,1 Millionen Euro aus. Martin Ehrenhauser meint: „Das begrenzte Forschungsbudget muss überlegt ausgegeben werden.

Zum Vergrößern Bild anklicken.
Zum Vergrößern Bild anklicken.