MedienberichtePresse

Heute: Zwei Dienstautos, 39 Assis für EU-Parlaments-Chef

Die EU lässt sich bei der Bezahlung ihrer Spitzenfunktionäre nicht lumpen. So genießt der Präsident des Europa-Parlaments, der deutsche Sozialdemokrat Martin Schulz Luxusprivilegien.

Zum vergrößern Bild anklicken.
Zum vergrößern Bild anklicken.