Medienberichte

Heute: Teurer Limousinen-Luxus der EU

Bei Bedarf stehen den EU-Abgeordneten Limousinen mit Chaffeur zur Verfügung. Mit denen können sich dann die Abgeordneten auf Kosten der Steuerzahler vom Hotel oder der Wohnung ins Parlament oder zum Flughafen bringen lassen. Gipfel des Privilegienrittertums: Ein Abgeordneter ließ sich von Brüssel nach Berlin chauffieren!

Zum Vergrößern Bild anklicken.
Zum Vergrößern Bild anklicken.

Join the discussion