MedienberichtePresse

Heute: Das Internet ist nicht frei

Der Industrie-Ausschuss im Europäischen Parlament stimmte am Dienstag gegen „Netzneutralität“. Nun können Provider (wie z.B. UPC Chello oder A1) die Geschwindigkeit einzelner Angebote drosseln. Der unabhängige EU-Abgeordnete Martin Ehrenhauser befürchtet ein „Mehr-Klassen-Netz“.

Zum Vergrößern Bild anklicken.
Zum Vergrößern Bild anklicken.