Medienberichte

Heute: 41 EU-Politiker kassieren von zwei Parlamenten

Die Arbeit in Brüssel und Straßburg ist für 41 EU-Parlamentarier nicht der einzige politische Fulltime-Job. Beispiel: Die Italienerin Rita Borsellino (66) erhält neben monatlich 7956,87 Euro EU-Gehalt weitere 10.994 Euro für ihr Mandat in Siziliens Regionalversammlung.
Dass Ernst Strasser für 100.000 Euro anbot, Gesetze zu beeinflussen, hat die EU erschüttert. In Brüssel führte man einen neuen Verhaltenskodex für Abgeordnete ein. Gemäß Artikel 4 müssen alle 754 EU-Parlamentarier ihre „finanziellen Interessen“ in einem eigens geschaffenen Formular angeben. Auf der Webseite www.europarl.europa.eu sind diese abrufbar. Österreichs EU-Abgeordneter Martin Ehrenhauser hat die Angaben analysiert. Der gesamte Artikel auf heute.at.