Medienberichte

futurezone.at: Der gläserne Passagier wird Realität

Das Fluggastdaten-Abkommen zwischen der EU und den USA wurde am Montag ungewollt veröffentlicht. Zuvor war es nur EU-Abgeordneten unter Aufsicht in Lesesälen zugänglich. Eine Analyse der futurezone zeigt, dass sich darin in punkto Datenschutz einige heikle, weil schwammige, Angaben befinden. Kritiker meinen, dass sich die EU-Kommission über den Tisch ziehen hat lassen. Für Martin Ehrenhauser steckt hinter dem Abkommen ein „Datenwäsche-Trick“. Der gesamte Artikel auf futurezone.at.

Join the discussion