Medienberichte

Die Presse online: Swift: USA haben mehr Zugriff auf Daten als geplant

Die USA haben durch das Swift-Abkommen mehr Zugriff auf die Daten von innereuropäischen Überweisungen, als geplant. „Die Bedingungen Europas, dass innereuropäische Überweisungen ausgenommen sind, ist nicht erfüllt“, sagt Martin Ehrenhauser, der die Datenlücke gefunden hat.


Zum Vergrößern Bild anklicken.
Zum Vergrößern Bild anklicken.

Join the discussion