Medienberichte

Die Ganze Woche: EU zahlt 16 Millionen Euro fürs Putzen ihres Parlamentes

Sparen sollen die Bürger. Zwölf mal im Jahr packen 754 Abgeordnete des EU-Parlaments sowie Tausende Beamte ihre Taschen und übersiedeln von Brüssel nach Straßburg. Dort finden Vollversammlungen statt, ehe es nach vier Tagen wieder zurückgeht. Den Steuerzahler kosteten diese Hin- und Rückfahrten 23 Millionen Euro. „Das Parlament in Straßburg gehört abgeschafft“, fordert Martin Ehrenhauser. Der gesamte Artikel als .pdf.