MedienberichtePresse

Die Wahlallianz „Europa anders“ um Spitzenkandidat Martin Ehrenhauser ist am 28. April mit einer Aktion vor dem Parlament in den Intensivwahlkampf gestartet. 450 Kartonschachteln, beklebt mit dem Eurozeichen, stapelte das Bündnis auf dem Platz vor dem Hohen Haus auf, um das Volumen deutlich zu machen, das die 18 Milliarden Euro, die die Hypo den Steuerzahler […]

MedienberichtePresse

Der Europäische Gerichtshof erklärte am Dienstag die präventive Speicherung von personenbezogenen Telefon- und Internetdaten für rechtswidrig und hob die entsprechende EU-Richtlinie mit sofortiger Wirkung auf. Der unabhängige österreichische EU-Abgeordnete Martin Ehrenhauser sprach von einem Teilerfolg bei der Verteidigung der EU-Grundrechte. Es sei ein Signal in die richtige Richtung. Es sei jetzt abzuwarten, wie Kommission und […]

MedienberichtePresse

Der Industrieausschuss des EU-Parlaments hat am Dienstag die Abschaffung der Roaminggebühren bis Dezember 2015 beschlossen. Konfliktpunkte gibt es im „Telekombinnenmarkt-Paket“ hingegen beim Schutz der Netzneutralität. „Der Industrieausschuss hat gegen eine universelle Festschreibung der Netzneutralität gestimmt,“ kritisiert der unabhängige EU-Abgeordnete Martin Ehrenhauser.

MedienberichtePresse

Die Europäischen Linken haben den 39-jährigen Alexis Tsipras zu ihrem Spitzenkandidaten gewählt, er ist der einzige Kandidat aus dem Süden der Europäischen Union, und das ist wohl kein Zufall. „Die Europäischen Linken haben Tsipras sicherlich auch wegen seiner Herkunft gewählt“, sagt der unabhägige EU-Abgeordnete Martin Ehrenhuaser, der mit der Wahlplattform Europa Anders die Europäischen Linken […]